Best Practice regional

Duftkreation mit Künstlicher Intelligenz

Symrise, Holzminden

Software mit Künstlicher Intelligenz (KI) ist auf dem Vormarsch und wird viele Produktions-, Kunden- und Verwaltungsprozesse in den Unternehmen automatisieren. Doch KI kann auch kreativ sein, wie das Beispiel der Symrise AG aus Holzminden zeigt.

Symrise AG, Holzminden

Symrise aus Holzminden ist ein börsennotierter und weltweit führender Hersteller von Duft- und Geschmacksstoffen. Der Umsatz liegt bei rund 3,4 Milliarden Euro. Das entspricht einem Marktanteil von rund 11 Prozent. 6.000 Kunden in 100 Ländern werden mit 6.000 Produkten beliefert.

Duftkreation mit Philyra

Bisher hat man Künstliche Intelligenz immer in der Digitalisierung von Standardprozessen verortet. KI wird nach Expertenmeinungen daher vor allem eine Schneise der Verwüstung von klassischen Arbeitsplätzen in der Prodktion und Verwaltung hinterlassen. Gefeit von Artificial Intelligence sind demnach alle Kreativen und Führungskräfte.

Doch das scheint so nicht aufzugehen. So hat Symrise gemeinsam mit IBM Research eine KI-basierte Software mit dem Namen Philyra entwickelt, die Düfte eigenständig kreieren kann. Grundlage dafür sind die vielen Formeln von Symrise, historische Daten und Daten zu Duftfamilien (z. B. fruchtig, orientalisch, blumig, sportlich), mit denen Philyra gefüttert wird. Mit diesen Inputs entwickelt Philyra neue Kombinationen in Hülle und Fülle. Die maschinellen Vorschläge werden von Duftexperten aufgegriffen und verfeinert. Die Teamarbeit aus Mensch und Maschine ist ein interessanter Ansatz.

Weitere Beispiele

Künstliche Intelligenz arbeitet auch noch in anderen Branchen kreativ. So hat eine KI-Software von Huawei eine unvollendete Sinfonie von Schubert zu Ende komponiert, die anschließend in London uraufgeführt wurde. KI entwickelt auch Produktdesigns, schreibt Romane und malt Bilder. Es bleibt also spannend.

Infos: Pressemeldung Symrise

Copyright Text: www.best-practice-show.de

Praxisbeispiele

31.07.2021

RPA - Robotic Process Automation

UiPath, München

24.07.2021

Retro-Marketing

Veltins, Meschede

alle News