Praxisbeispiele

Innovationen an Kunden kommunizieren

Gelita, Eberbach

Innovationen sind das Herzstück des deutschen Mittelstands. Dazu gehört auch die Kommunikation der Neuerungen an die Kunden. Ein Best Practice Beispiel dazu bietet Gelita aus Eberbach im Rhein-Neckar-Gebiet.

Gelita

Das 1875 gegründete Unternehmen aus Eberbach ist einer der weltweit führenden Anbieter von Gelatine, Kollagen und Kollagenpeptiden. Im Prinzip werden dabei Schweineknochen und Kuhhaut zu Gelatine verarbeitet. 2.500 Mitarbeiter/innen erwirtschaften an 21 weltweiten Produktionsstätten einen Umsatz von rund 750 Mio. Euro. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus der Pharma-, Lebensmittel- und Fotoindustrie. 50 Prozent der durch Innovationen generierten Bruttomarge werden von Gelita wieder reinvestiert. Davon fließen 10 Prozent in radikale Neuerungen z. B. in Life Science. Über diese Entwicklungen und internes Expertenwissen informiert Gelita in vorbildlicher Weise auf der eigenen Website.

Kundeninformation

  • Basiswissen: In dem als einzelne Web-Unterseiten organisierten Ratgeber gibt es grundlegende Informationen.
  • Blog, News: Hier gibt es regelmäßige Beiträge von Expertinnen und Experten des Unternehmens zu aktuellen Themen.
  • Kundenmagazin: Der Klassiker der Kundeninformation liegt als Print- und Download-Version vor.
  • Publikationen: Alle Veröffentlichungen von Gelita in Fachzeitschriften und -magazinen werden in dieser Rubrik gesammelt.
  • Events: Regelmäßige Veranstaltungen führen neben guter Information auch zur Netzwerkbildung.

Mit diesen Informationen verfügt Gelita über genügend Material, um regelmäßig gute Kunden-Newsletter mit einer hohen Bindungswirkung zu versenden. Zudem führen die qualitativ hochwertigen Website-Texte zu einer besseren Google-Positionierung und freiwillig gesetzten Backlinks, also Online-Empfehlungen von zufriedenen Lesern.

Website: https://www.gelita.com/de

Copyright Text: www.best-practice-forum.de