Praxisbeispiele

Vertrieb über Agenturpartner

Ditsch Brezelbäckerei, Mainz

Die Brezelbäckerei Ditsch ist in Deutschland mit ihren Shops an vielen öffentlichen Plätzen präsent. Interessant ist ihr Agenturpartner-Vertriebsmodell.

Brezelbäckerei seit 1919

Die Ditsch Brezelbäckerei GmbH aus Mainz bietet seit 1919 Laugenprodukte. Heute besteht das Sortiment aus tiefgekühlten Laugenbackwaren, Pizza-Snacks und Crossaint-Spezialitäten zum Aufbacken. Seit 2012 gehört das einstmalige Handwerksunternehmen zum Schweizer Valora-Konzern. Bei Ditsch liegt alles in einer Hand: Einkauf, Fertigung und Vertrieb. Der Verkauf läuft über eigene Agenturshops und ausgewählte Handelspartner. 

Agenturpartnerschaft

In Deutschland gibt es bereits über 200 Shops, die von sogenannten Agenturpartnern betrieben werden. Das Vertriebssystem ist franchiseähnlich. Die Shops haben überall das identische Marken- und Erscheinungsbild und werden von selbstständigen Unternehmern betrieben. Es gibt jedoch einen rechtlichen Unterschied. Klassische Franchisenehmer verkaufen die Produkte und Dienstleistungen des Franchisegebers im eigenen Namen und auf eigene Rechnung. Beim Agentursystem, das auch Ditsch nutzt, bleiben die Produkte im Eigentum des Systemgebers. Agenturpartner verkaufen sie in dessen Namen und auf dessen Rechnung. Dafür erhalten sie eine Verkaufsprovision. 

Filialbetreiber sind daher gemäß § 84 HGB Handelsvertreter. Da sie kaum wirtschaftliche Risiken im Hinblick auf Produkthaftung, Lagerhaltung und Investitionen tragen, sind Agenturpartner sogar echte Handelsvertreter mit Handelsvertreterprivileg. Für den Systemgeber vorteilhaft ist daran, dass kartellrechtlich problematische Regelungen wie Preisvorgaben, Gebietsschutzvereinbarungen, Alleinbelieferungspflichten und Bezugsbindungen unproblematisch sind. Systemgeber haben daher bessere Durchgriffsmöglichkeiten als Franchisegeber. Dafür tragen sie das volle wirtschaftliche Risiko und können Investitionen nicht an Systempartner übertragen. Für die Agenturpartner liegen die Vorteile darin, dass sie eine weniger risikoreiche Variante der Selbstständigkeit erreichen.

Website: https://www.ditsch.de/de/

Copyright Text: www.best-practice-forum.de

Weitere Praxisbeispiele

28.09.2022

Forschungskooperationen im Mittelstand

PROBAT, Emmerich

26.09.2022

Eigenes Gebrauchtmaschinen-Portal

Liebherr, Kirchdorf an der Iller

alle News